(1) Ihre Bewertung: N/A Jetzt bewerten

Erhältlich im Sack mit 450 g Trockennahrung

  • Neue Rezeptur
  • Schweizer Rindfleisch
  • Gefriergetrocknet
  • Monoprotein
  • Gluten- und getreidefrei

Unsere gefriergetrockneten Vital-Powerstücke aus Rindfleisch - das gesunde Alleinfuttermittel mit neuer Rezeptur, hergestellt in der Schweiz.

Bei diesem Produktionsprozess bleiben die Inhaltsstoffe bestmöglich erhalten, so vereinen wir gesunde Inhaltsstoffe mit Geschmack und höchster Qualität.

Fütterungsempfehlung

• Kleine Hunde: 9 g / kg Körpergewicht pro Tag
• Mittlere Hunde: 6 g / kg Körpergewicht pro Tag
• Grösse Hunde: 4.5 g / kg Körpergewicht pro Tag

• Sie können die Powerstücke so füttern, oder gut in lauwarmem Wasser einweichen.
• Stellen Sie immer ausreichend Wasser zur Verfügung und sorgen Sie dafür, dass Ihr Hund genügend trinkt.
• Fütterungstabellen sind nur Richtwerte. Die empfohlene Futtermenge gilt pro kg Körpergewicht des Tieres pro Tag. 

Spezielle Tipps

• Stellen Sie das Futter nicht von heute auf morgen um, sondern mischen Sie immer weniger vom alten Futter bei.
• Als Snack empfehlen wir die gefriergetrockneten Pouletherzen.

95% Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse* (51% Rind + 49% tierische Nebenerzeugnisse), 2% Sonnenblumenöl, 2% Pflanzenfasern, 0.6% Mineralstoffe, 0.2% Lebertran, 0.1 % Rosmarinextrakt, 0.1% Algen
* = Lunge, Leber, Herz vom Rind

Analytische Bestandteile
Rohprotein 42.4%, Rohöle und -fette 35.4%, Rohfaser 4.2%, Rohasche 9%, Kalzium 0.9%, Phosphor 0.7%, Gesamtfeuchtigkeit 5%, Kohlenhydrate (NFE/ENA/ELA) 4%, MEHK 19.38 MJ/kg / 463 kcal/100g
  • 100% offene Deklaration
  • Optimale, schonende Zubereitung
  • Ohne synthetische Farb- und Aromastoffe
  • Ohne Hormone und Antibiotikarückstände
  • Ohne BHA, BHT oder Ethoxiquin
  • Ohne minderwertige Fette oder Öle
  • Keine Übervitaminisierung
  • Ohne chemische Antioxidationsmittel

Artikel zum Thema

Ernährung
Wie wird Katzen- und Hundefutter hergestellt? Unsere Produktionsverfahren
13.07.2022 von Nicole Cannellotto weiterlesen
Ernährung
Rohfütterung für Katzen und Hunde – wie geht das?
10.08.2021 von Nicole Cannellotto weiterlesen